Der Förderverein Flüchtlingshilfe Andernach e.V. bietet ein Netzwerk der Hilfe für die Integration von Flüchtlingen in Andernach.


Wer wir sind

Die Flüchtlingshilfe Andernach besteht durchweg aus Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

Gegründet wurde das Netzwerk im September 2015 von Frau Sarah Omar und Frau M.A. Dipl.-Ing. (FH) Katja Büchner. Im Oktober kamen Frau Katja Klingbeil und Herr Hassan Khaled hinzu, und im November die Vorstandsmitglieder des Fördervereins.

Was wir leisten

Unser Ziel ist es, Möglichkeiten zum ehrenamtlichen Engagement aufzuzeigen und zur Integration von Flüchtlingen in Andernach beizutragen.

Hierzu organisieren wir Vorträge, begleiten zu Behörden, helfen bei Übersetzungen, beim Vorlesen in der Schule u.v.m.

 

Ein Beispiel: Der Nino-Bus

 

Download
Kulturbus Flyer final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Kontakt

Die Flüchtlingshilfe Andernach finden Sie auch bei Facebook unter "Flüchtlingshilfe Andernach".

 

 

Bitte schreiben Sie uns:

info@fluechtlingshilfe-andernach.de

SMS nehmen wir gern entgegen:

0172 - 3442423



Über uns

Unser Team besteht aus den Vorstandsmitgliedern und den Gründern der Flüchtlingshilfe Andernach:

   Katja Büchner (1. Vorsitzende)

Abdu Osman (1. Stellv. Vorsitzender)

Mario Klingbeil (2. Stellv. Vorsitzender)
Mario Klingbeil (2. Stellv. Vorsitzender)

    Sigrid Schug (Kassiererin)

Katja Klingbeil (2. Kassenprüferin)

Sarah Omar (Gründerin)
Sarah Omar (Gründerin)


Unser Engagement

Kein Mensch flieht freiwillig. Krieg und Zerstörung sind der Grund dafür, dass unzählige Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Einige dieser Menschen führt ihr Weg nach Andernach. Hier angekommen, möchten wir diesen Menschen den Einstieg in ihre neue Zukunft erleichtern.

Das Netzwerk der "Flüchtlingshilfe-Andernach" bietet Ansprechpartner, aktuelle Bedarfslisten für Spenden, spannende Projekte, wie unsere internationalen Infoblätter, eine Kleiderbörse, eine nützliche Linksammlung und vieles mehr.

Wir lieben, was wir tun!